Potenzialentfaltung in der Sexualität und Liebe

 

Tanzmeditationen "lustvoll weiblich"

Dieses Angebot ist aus der Freude an der Bewegung und dem persönlichen Ausdruck entstanden und dem Wunsch, Frauen einen Erfahrungsraum für ihre Sexualität zu bieten. Die Tanzmeditationen ergänzen die Frauenseminare. Wir laden Frauen ein, ihre Beckenkraft, ihr Geschlecht und ihr erotisches Potenzial in einer geführten Bild- und Tanzmeditation tiefer zu erforschen und über die Bewegung zu erfahren. Wir leiten die Meditation an und unterstützen dich darin, die inneren Bilder und Körperempfindungen in eine meditative Bewegung umzusetzen und eine nonverbale Kommunikation entstehen zu lassen.

Wir haben zwei Themenschwerpunkte gewählt, die in beliebiger Reihenfolge getanzt werden können. Jede Meditation kann mehrmals getanzt und neu entdeckt werden. Du brauchst keine Tanzvorkenntnisse.

 

"Tanz der sexuellen inneren Frau"

Wer ist die sexuelle innere Frau? Sie kann einen befreiten Aspekt deiner Weiblichkeit, deine Archetypin, deine Sehnsüchte oder auch einfach deine Freude an der erotischen Frau symbolisieren. Sie wird sich in jeder Tanzmeditation anders anfühlen und ausdrücken, denn sie wird aus dem Moment geboren und führt dich in deine verborgenen Räume. Du bekommst Eindrücke und Informationen aus deinem Unbewussten über deine Sexualität und Weiblichkeit.

 

"Venustanz"

Obwohl wir sie immer dabei haben, bekommt unsere Vagina vergleichsweise wenig Aufmerksamkeit. In dieser Tanzmeditation erforschen wir über Achtsamkeitsübungen, Visualisierungen und Bewegung unser Geschlecht und lassen es tanzen. Du lernst hierbei spielerisch die Beckenschaukel, vertiefst sinnliche Empfindungen und drückst diese über den Tanz aus.

 

Die Tanzmeditationen helfen eine Verbindung zu einer tieferen inneren Ebene herzustellen, die dir möglicherweise im Alltag verschlossen ist. Du wirst etwas über dich und deine Wünsche oder auch Sehnsüchte erfahren. Diese Tanzmeditationen können tief führen und intensive Gefühle auslösen. Deshalb schliessen wir die Bewegungsmeditation mit einem verbalen Austauschrunde ab. 

Bekleidung: Kleide dich locker und bequem und nimm einen Schal oder einen Pullover mit.

Anmeldung obligatorisch, da Platz beschränkt (s. Formular unten)

Flyer zum Herunterladen


Seminarleitung

Karin Frei, Psych. Beraterin IBP / Sexologin
Claudia Pölderl, dipl. Bewegungspädagogin
 


Daten 2018

"Tanz der sexuellen inneren Frau"
07.03. + 29.05.               19h - 20.30h
20.10.                             10h - 11.30h

"Venustanz"
04.04. + 26.09. + 16.11.  19h - 20.30h


Ort

Praxis Integrative Beratung Karin Frei
Aarbergergasse 16, 2 Stock, Bern


Kosten pro Anlass

CHF 40.--


Anmeldung

Vor- und Nachname *
Vor- und Nachname