Ich habe im Coaching nicht nur mein Ziel erreicht, sondern ich habe einen neuen Zugang zu mir selbst, ein Verständnis für mich und vor allem Selbstvertrauen in mich selbst gefunden. Auf das Erlebte kann ich seither in vielen Lebenssituationen unterstützend zurückgreifen.

- 2015, P.L.

 

Feedback aus der Beratung

Ich habe mich in einer privaten Lebenskrise befunden. Es ging mir sehr schlecht. Ich hatte Gefühle, die ich nicht haben wollte, nicht einordnen konnte und unterdrücken wollte. Frau Frei konnte mir in recht kurzer Zeit helfen, Klarheit in meine Gefühlswelt zu bringen. Die Arbeisweise hat mir sehr gut gefallen: auf meine Gefühle achten, sie in Einklang mit dem Kopf zu bringen, sie nicht zu verdrängen, sondern zu spüren, körperlich wahrzunehmen, interpretieren und damit umgehen zu lernen.

– 2015, C.G.

 

Feedback FrauenSeminare

Erfahrungsbericht in der Zeitschrift Spuren.

- 2016, Spuren

Für mich war es ein erfülltes Wochenende auch wenn ich den letzten Teil nicht miterlebt habe. Es gab mir so ein Einheitsgefühl, so dass ich jede Frau in mein Herz geschlossen habe, so in ihrer ganz eigenen Art, mich eingeschlossen. Das geschieht mir nicht oft und ich trage mir Sorge, dass es wieder sein darf. Herzlichen Dank an an alle besonders an Karin und Ilona für Ihre Arbeit.

- 2015, H.R.

Eingebettet in Respekt, Achtsamkeit und Mitgefühl war offene Begegnung von Herz zu Herz möglich. Danke Euch allen Ihr wunderbaren Frauen und besonders an Karin und Ilona. Durch Eure Anleitung wurde eine Atmosphäre geschaffen,  in der Heilung möglich ist.

- 2015, D.K.

In der Tat, das Wochenende bebt noch stark in mir nach, all eure wunderschönen Gesichter, Ausstrahlung, sind noch sehr präsent in meinen Gedanken. Seit meiner ersten Erfahrung mit Frauengruppen, wusste ich, dass diese Praxis einzigartig ist und vollkommen anders als alles , woran ich bisher teilgenommen hatte. Etwas was mir erlaubt ,mich im Kern meines Wesens zu fühlen, meine tiefste Sehnsucht zu spüren. Ich erkenne mich in jeder einzelnen Frau wieder. Es berührt mich zu tiefst…ich komme mit jedem Aspekt meines Lebens in Berührung. Mit den Frauen lerne ich auf meinen Körper zu hören, ihm zu vertrauen und das Erblühen neben dem Zerbrochenen zu ehren. Ich erinnere mich an die ,fast schon heilige Stille, an eure Präsenz, eure Achtsamkeit während eine Frau erzählte … ihretiefsten Geschenke und ihr strahlendes Licht offenbarte… Wir gaben, nahmen,lachten, weinten, feierten, tanzten, beteten, schrien (rülpsten ,-) verehrten, genossen, um Liebe und Sehnsucht auszudrücken.

- 2015, M.M.

Ich bin voller Dankbarkeit für das gemeinsam verbrachte Wochenende. Mein Anliegen für diesen Workshop war von eher "einfacher" Natur - mir selbst näher zu kommen und mir meinem Frau-sein bewusster zu werden. Lange genug hab ich im Halbschlaf funktioniert. Wollte ich mich zeigen, mich einlassen auf das Abenteuer Frau? Ja. Die Absicht war klar. Also nahm ich diese wunderbaren, wertvollen, reichen, respektvollen Begegnungen mit mir und den Mitfrauen, um im Erlebten ein Stück meiner Wahrheit zu erkennen.  Die Vielseitigkeit und Intensität der Angebote gepaart mit der achtsamen Art und Weise der Kursleiterinnen unterstützten die Reise in meine Welt. Die Offenheit zwischen uns allen hat mir gut getan und mich wieder bestärkt, mehr meine Lust in der Weiblichkeit zu leben. Ich hoffe, dass eine Fortsetzung folgt.

- 2015, N.V.